Was erwartet mich beim „Preis der Tiergesundheit“?

Mit Ihrer Teilnahme am „Preis der Tiergesundheit“ können Sie weitaus mehr erreichen als die Chance auf ein Preisgeld. Getreu unseres Mottos „Landwirte lernen von Landwirten“ haben wir eine Plattform gegründet, bei der neben einem direkten Austausch der Bewerber auch Vorträge renommierter Experten angeboten werden.

Die Erfahrungen des letzten Jahres haben uns gezeigt, dass Ihnen eine Teilnahme zudem die Chance einer umfassenden medialen Präsenz Ihres Betriebes zum Beispiel in Fachzeitschriften oder auf Veranstaltungen ermöglicht. So können Sie nicht nur Ihre eigene Bekanntheit steigern, sondern auch zur Darstellung eines realistischen und positiven Bildes der Landwirtschaft in der Öffentlichkeit beitragen. Unsere Medienpartner „Top Agrar“ und „Milchpraxis“ unterstützen uns hierbei.

Jetzt teilnehmen und bis zu 12.000 Euro gewinnen!

Sagen Sie uns, was Sie Ihren Tieren Gutes tun und welche nachhaltigen Maßnahmen Sie treffen. Haben Sie eine moderne Belüftungstechnik? Lassen Sie Ihre Tiere impfen? Welche Anforderungen sind Ihnen dabei wichtig? Welche Maßnahmen haben Sie ergriffen, um Ihren Stall und Ihren Betrieb fit für die Zukunft zu machen?

Wie Sie sehen, ist die Bandbreite an Maßnahmen, die zum Wohle der Tiere eingesetzt werden können, sehr vielfältig. Wir wissen es zu schätzen, wenn Sie Ihre Ideen und Erfahrungen mit uns teilen und freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Für Fragen zum „Preis der Tiergesundheit“ und zu Ihrer Bewerbung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Michael.Kandert@msd.de
Tel. +49 (0) 172 84 16 212

Preisgelder und Dankeschön

Auf die drei Erstplatzierten jeder Kategorie wartet ein Preisgeld, welches zweckgebunden für weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Tiergesundheit ausgezahlt wird.

Der 1. Platz erhält jeweils 12.000 Euro
Der 2. Platz erhält jeweils 10.000 Euro
Der 3. Platz erhält jeweils 8.000 Euro

Zudem erhalten die ersten 25 Bewerber jeder Kategorie ein kleines Dankeschön.

Ablauf des Bewerbungsverfahrens

Im Anschluss an Ihre Bewerbung besucht Sie ein MSD Mitarbeiter auf Ihrem Betrieb. Dies dient der Erhebung objektiver Daten anhand einer Checkliste.

Auf Grundlage dieser Daten wählt unsere unabhängige Jury, bestehend aus Fachleuten von Hochschulen und Branchenorganisationen, die Gewinnerbetriebe des „Preis der Tiergesundheit“ aus.

Die Bewerbungen werden von der Jury u.a. unter folgenden Gesichtspunkten beurteilt:

  • nachweislich erfolgreiche Umsetzung von Tiergesundheitsmaßnahmen im Betrieb
  • präventive Gesundheitsmaßnahmen wie Impfprophylaxe
  • Relevanz für die Bereiche Tiermedizin, Tierschutz, Tierhaltung oder Tierzucht
  • Maßnahmen die zum Tierwohl beitragen
  • Einsatz digitaler Technologien (z.B. Monitoringsysteme)
  • Innovationen